About


 

Fight Therapy wurde im Jahr 2018 von den Brüdern Marco und Sandro Bürgi in der Schweiz (Bern) gegründet. Unser Ziel war es, die erste Schweizer Kampfsport- und Streetwear-Marke zu sein, welche sich bewusst an Menschen von der Strasse richtet, die sich mit verschiedenen Kampfsportarten identifizieren (sprichwörtlich damit therapieren), z.B. mit Boxen, MMA, usw.

 

Bereits zur Lancierung des Brands anfangs 2019 durfte Fight Therapy auf eine grosse Akzeptanz innerhalb der Kampfsport-Szene zählen.

 

Im Jahr 2021 wird FT eine Unterteilung der Marke vornehmen und zwar in diese zwei Bereiche:

 

Streetwear > never backward

Fightwear >  cuz our therapy is fighting

 

Dadurch wollen wir den Markt auch endlich für Nicht-Kampfsport-Aktive Menschen öffnen. Die neuen Produkte der Streetwear-Linie wird man durch das abgeschnittene Logo (cropped) erkennen.

 

 Für unsere Fightwear gilt weiterhin:

 

Nicht jeder kann uns tragen. Unsere Waren muss man sich verdienen. Du musst kein Profi-Fighter sein, um dazu zu gehören, aber du musst so trainieren wie einer. Was dich auszeichnet sind Disziplin, Siegeswillen und  die Fähigkeit, immer wieder auf zu stehen. Das Vorankommen im Training hat für dich mehr Wert, als das Posen vor dem Spiegel. 

 

Unsere Fightwear ist nicht geeignet für Discopumper. Warum?

  

'CUZ OUR THERAPY IS FIGHTING!

 

 

Zahlungsarten

Connect